Neuigkeiten bei FAIRkauf

Design aus Wien im ehemaligen Griensteidl

Als einer von fast 50 Designern bzw. Labels nimmt „Schön & Gut. Produkte mit Geschichte.“ ab Donnerstag, 9. November, am temporären Concept-Store, „Rienna“ im rien, teil.

Zum Beispiel mit unseren Schürzen, sorgfältig hergestellt und unter ökologischen Gesichtspunkten erzeugt, sind nicht nur ein Hingucker sondern bewähren sich auch in der praktischen Verwendung. Oder unsere Jausenbretter, keines gleicht dem anderen, in Form und Maserung und seiner leicht rustikalen Note.
Im ehemaligen Cafe Griensteidl werden unsere Produkte bis Jänner in diesem tempörären Projekt dem Design interessierten Publikum gezeigt.

Eröffnung am 9. Nov.: „Rienna“ – Store für Wiener Design

rien
Michaelerplatz 2
1010 Wien

Laden "Schön & gut" eröffnet

Ab sofort auch in der Preßgasse 28 in 1040 Wien!

Entdecken Sie Produkte mit sozialem Mehrwert und lernen Sie die Menschen und Geschichten dahinter kennen!
Zum Beispiel intelligente Hochbeete und Pflanzentische, die sich - solarbetrieben und regenwasser-gespeist – über Sensoren vollautomatisch bewässern. Eine tolle Idee des Wiener Start-ups SmartGreen.

Das Holz-Design steuert „Nut und Feder“ bei, ein soziales Unternehmen, das Beschäftigung für Menschen mit Fluchterfahrungen anbietet, und die FAIRtigung wird von Transitarbeitskräften der „Job-TransFair-KÜMMEREI“ übernommen. Im Frühjahr konnte damit bereits die komplette Dachterrasse von t-mobile ausgestattet werden.

Oder der neue textile FAIRtigungsbereich: 10 KÜMMEREI-Transitarbeitskräfte fairtigen nicht nur hochwertige Arbeitskleidung sondern wollen auch jungen DesignerInnen die Möglichkeit geben Teile ihrer Kollektionen wieder hierzulande herstellen zu können.
Nicht zu vergessen, das tschutti heftli, das alternative Fußball-Sticker-Sammelalbum, wird auch für die Fußball WM 2018 wieder exklusiv über „Schön & Gut“ fairtrieben. Die Vorbereitungen haben mit dem Start des Designwettbewerbs (https://www.tschuttiheft.li) begonnen. Bis Ende August haben interessierte KünstlerInnen noch Zeit ihre Interpretation von Diego Maradonna einzureichen. Heuer neu im Programm: Ein U-13-Bewerb zur Nachwuchspflege. Alle Details unter www.tschuttiheft.li.
Und ab August gibt´s ein besonderes Schmankerl für alle tschutti-LiebhaberInnen, nämlich die gefragten und hoch-gehandelten Sticker der allerersten Ausgaben aus den Jahren 2008 und 2010. Die seltenen Stücke sind exklusiv im Laden oder online auf www.fairkauf.at zu beziehen. Der eine oder andere Ronaldo ist da sicherlich auch dabei.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten